Kundenname:

Kundenprofil:

Zeitraum:

Technologien und Tools:

PDP Software

PDP Software ist ein Start-Up-Unternehmen, das auf der SAP Cloud Platform eine Cloud-Softwarelösung aufgebaut hat

Juli 2015 – am Laufen

SAP Hana in memory Database, SAP Hana Extended Application Services, JPA, Spring, Spring JPA, EclipseLink, Spring Security, Apache Olingo (Odata Services), Spring AOP, SAP Fiori, SAPUI5, SAP Web Ide

Herausforderungen/Leistungsfokus

NTT DATA Romania entwickelte zunächst einen Proof of Concept, bei dem ein bereits bestehender PHP-Prototyp als Modell für die Erstellung neuer Anwendungen auf der SAP Cloud Platform mit SAP Web Ide im Frontend und JAVA im Backend verwendet wurde.

Nach Abschluss des Proof of Concepts entwickelte ein gemischtes Junior- und Senior Nearshore-Entwicklungsteam die Ressourcenmanagement-Anwendung auf der SAP HANA Cloud Plattform.

Neben der regulären Ressourcenverwaltung und der Ressourcenzuweisung für verschiedene Projekte ermöglicht die Anwendung den Datenimport aus verwandten Systemen wie SAP SuccessFactors, erweiterte Suchoptionen in den Lebensläufen, in externen Systemen wie LinkedIn und auch verschiedene Berichtsoptionen.

Leistung durch NTT DATA Romania

  • Konzeptentwicklung
  • Datenbankdesign und OData-Dienste
  • Entwicklung in SAP Web Ide von SAP Fiori-Anwendungen zur Verwaltung von Projekten, Mitarbeiter-, Ressourcenmanager-Aufgaben, Projektmanagerzuweisungen, Suche nach möglichen Kandidaten, Vergleich von möglichen Kandidaten, Besetzung von Kandidaten, Scheduler (Gantt-Diagramm) und Nutzungsberichte

Kundennutzen

Die App helfen Unternehmen den Persoanleinsatz zu verwalten und zu steuern.

In (globalen) Organisationen kann es sehr schwierig sein zu verstehen, welche Mitarbeiter verfügbar sind.

Die effiziente Verwaltung dieses Prozesses gewährleistet:

  • Erhöhung der Personalauslastung mit direkter Auswirkung auf den Umsatz
  • Ein schnellerer Prozess für Mitarbeiter und Projekte ist ein Vorteil gegenüber Wettbewerbern
  • Bessere Prognose und besseres Verständnis für den zukünftigen Bedarf an Ressourcen, Fähigkeiten und Fachwissen. Dies ist ein Schlüsselelement ist, um eine richtige HR-Agenda zu gestalten und über die Strategie hinsichtlich der kontingenten Ressourcen zu entscheiden (Freiberufler versus eigenes Personal)